Pressefreiheit: Ein Begriff der gerade im Angesicht der aktuellen Krisengebiete in Europa als auch dem nahen Osten immer mehr an Bedeutung gewinnt, aber auch immer mehr hinterfragt werden muss. Die Pressefreiheit in Europa ist ein grundsätzlich festgelegtes Recht, doch was die Presse – also TV, Radio, Web und Print – daraus macht, bleibt natürlich dem jeweiligen Erzeugnis überlassen. Leider ist gerade in diesen Tag der Begriff „Propaganda“ wieder bedeutender und die Nutzung der Pressefreiheit sollte zwar gewährleistet, aber natürlich auch vom Konsumenten hinterfragt werden.

Was ist Pressefreiheit 5-7?

Unter Pressefreiheit 5-7 wird grundsätzlich das Recht der Presse verstanden, über die Aktivitäten der Regierungen unbeeinflusst und ohne Zensur zu berichten und eventuell auch Kritik zu üben, ohne dass diese von Zensur beeinflusst werden kann. Als Presse bezeichnet man alle öffentlichen Medien, das heißt Rundfunk, Fernsehen, Druckerzeugnisse und das Internet.

Pressefreiheit Europa Zeitung Computer

Pressefreiheit in Europa betrifft alle Medien: TV, Web, Radio und Print

Weiterhin umfasst die Pressefreiheit 5-7 sowohl das Äußern als auch das Verbreiten von Nachrichten, das Verbreitungsrecht, das Presseerzeugnisse auf ihrem Weg vom Verlag bis zum Empfänger schützt, und das Informationsrecht, das das Recht der Presse auf Auskunft durch Behörden und die Nutzung allgemein zugänglicher Quellen sichert.

Das Ziel hiervon ist es, den Nutzern jeglicher Medien zu erlauben, sich ihre eigene Meinung bezüglich aktuellen Geschehnissen zu bilden.

 

Pressefreiheit 5-7 in Europa

Da die Pressefreiheit 5-7 ein Grundstein jeder demokratischen Gesellschaft sein sollte, wird sie in der europäischen Gemeinschaft als äußerst wichtig angesehen. So wurde in 2009 die „Europäische Charta für Pressefreiheit 5-7“ von 48 Chefredakteuren und leitenden Journalisten aus 19 Staaten beschlossen und unterzeichnet. Diese formuliert in zehn Artikeln Grundsätze für die Freiheit der Medien gegenüber staatlichen Eingriffen, mit dem Ziel, der Charta in ganz Europa Geltung zu verschaffen und sie zur Bedingung bei EU-Erweiterungsverhandlungen zu machen.

Europäische Gesetzgebung

Dass solch eine Charta definitiv beachtet werden sollte ist, zeigen einige Beispiele europäischer Länder. Die Organisation Reporter ohne Grenzen (https://www.reporter-ohne-grenzen.de/) verteilt jedes Jahr Fragebögen an ein Netzwerk von Journalisten, Forschern, Juristen und Menschenrechtlern, die unter anderem Fragen über die Misshandlung, Bedrohungen und Festnahmen von Journalisten, Pressemonopole der jeweiligen Staaten, sowie Überwachung und Zensur von Medien enthalten. Hier geht es natürlich nicht nur um die Pressefreiheit in Europa sondern auf dem gesamten Globus.

Pressefreiheit in Europa und der Welt

Pressefreiheit in Europa und auf dem Globus (c) www.reporter-ohne-grenzen.de

Pressefreiheit: Europäische Länder im Vergleich

So findet sich Deutschland, wo die Pressefreiheit 5-7 in Artikel 5 des Grundgesetzes geregelt ist, auf Platz 14 von insgesamt 180 getesteten Ländern. Während sich die Top-Platzierungen in Mittel- und Nordeuropa finden, wurden Sorgenkinder wie Ungarn und die Türkei auf die hinteren Plätze verbannt. So will Ungarn die unabhängige Presse mit einer Mediensteuer kontrollieren und Zensur auf regierungskritische Medien ausüben; eine Maßnahme, die derzeit landesweite Proteste hervorbringt.

Währenddessen sitzen in der Türkei rund 60 Journalisten im Gefängnis – mehr als in jedem anderen Land der Welt. An diesen Beispielen zeigt sich, dass die Rede- und Schreibfreiheit sowohl für die freie Meinungsbildung der Menschen unabdingbar ist, aber auch für die Sicherheit von Journalisten und Unabhängigkeit der Presse überlebenswichtig ist.

 

Weiterlesen in den Europa News

[list type=“calendar-dark“]

[/list]


[responsiveslides_images pause=“5000″ height=“400″ width=“730″ pager=“true“] http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/09/Europäische-Rosen_Rosa-Gallica.jpg; Europäische Rosen http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/09/Eu-Richtlinien-Fenster-Türen.jpg; EU Richtlinien für Fenster und Türen http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/09/Eurokennzeichen_Oldtimer.jpg; Das Eurokennzeichen http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/10/Notstromaggegrat-Sicherung-300×236.jpg; EU Richtlinien für Notstromaggregate http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/09/ökostrom-windkraft.jpg; Ökostrom Politik in der EU http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/09/DSLR-1024×768.jpg; Mit der DSLR durch Europa http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/09/pflegeplanung-buchhaltung-1024×682.jpg; Neue Anforderung an Pflegeplanung http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/11/Schuldnerberatung-Schuldenberg.jpg; Verschuldetes Europa http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/12/Industrie-PC-Maschinenrichtlinie-Aufzug-300×211.jpg; EU Maschinenrichtlinie http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/12/Eventmanagement-Studium-Konzertsaal-300×224.jpg; Bühnen Europas http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2013/12/Nordseeküste-nördlich-300×211.jpg; EU Nordseeküste http://www.leseuronautes.eu/wp-content/uploads/2014/01/Biozid-Behandlung-300×171.jpg; Europäische Biozidverordnung [/responsiveslides_images]